Wie man Tapeten einfach entfernt

Vielleicht ist Ihr Kind aus der babyfarbenen Tapete im Kinderzimmer herausgewachsen. Vielleicht haben Sie ein Haus gekauft, das nicht mehr renoviert wurde, seit Gänsetapeten in Mode waren. Warum auch immer, wenn Sie eine bestimmte Tapete nicht mehr aushalten, ist es an der Zeit, sie zu entfernen. Erfahren Sie hier, wie man Tapete sicher entfernt, und wie man die Wand darunter anstreicht.

Schritt 1: Bereiten Sie den Raum vor

Dies erscheint wie ein offensichtlicher Schritt, doch Sie werden sich wundern, wie viele Leute ihn überspringen möchten. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Raum vorzubereiten, damit Sie nicht andere Bereiche Ihres Zuhause ruinieren — oder mitten im Tapetenentfernungstrubel pausieren müssen. Entfernen Sie Vorhänge, Gardinen, Ablaufabdeckungen, Schalterabdeckplatten und Kunstwerke. Decken Sie den Bereich, in dem Sie arbeiten, ab.

Schritt 2: Testen Sie die Haftung der Tapete

Beginnen Sie an einer Ecke oder einer Naht und ziehen Sie die Tapete von der Wand. Wenn sie sich leicht abziehen lässt und das darunterliegende Trockenwandpapier nicht einreißt, können Sie die Tapete möglicherweise einfach so von der ganzen Wand abziehen.

Schritt 3: Mischen Sie die Lösung an

Falls Schritt 2 nicht funktioniert, füllen Sie einen Zerstäuber zur Hälfte mit heißem Leitungswasser und füllen Sie den Rest mit kochendem Wasser auf. Sie können auch Weichspüler hinzfügen, falls Ihre Tapete sich nur schwer abziehen lässt. Eine 1:1 Mischung von Wasser und Weichspüler sollte funktionieren.

Schritt 4: Besprühen Sie die Wände

Besprühen Sie die Wände gleichmäßig mit dem Zerstäuber, um die Tapete zu tränken. Sie können anfangen, die Tapete abzuziehen, wenn sie beginnt Blasen zu schlagen. (Sie können auch ein Dampfgerät mieten, um den Tapetenkleber aufzuweichen.)

Schritt 5: Entfernen Sie die Tapete

Kratzen Sie die Tapete mit einer breiten Spachtel ab. Beginnen Sie an den Nähten und Blasen. Sehen Sie sich dabei vor, nicht die Wandoberfläche zu beschädigen. Falls es sich um eine besonders sture Tapete handelt, müssen Sie diesen Prozess möglicherweise mehrere Male wiederholen. Schaben Sie, bis Sie den ganzen Raum beendet haben.

Schritt 6: Säubern Sie die Überbleibsel

Sie werden vermutlich Rückstände entfernen müssen. Erstellen Sie eine Mischung aus heißem Wasser und ein wenig Trinatriumphosphat. Tragen Sie die Mischung mit einem großen Schwamm auf und wischen Sie die Wände ab. Besprühen oder wischen Sie die Wände ein letztes Mal mit sauberem Wasser. Lassen Sie die Wände danach für ein paar Tage austrocknen.